Liebe Freunde der Bürgerstiftung Bonn und der Stiftung Bonner Klimabotschafter,

"anstifter" haben wir unseren Newsletter genannt, der Sie ab sofort mehrmals im Jahr über unsere vielfältigen Aktivitäten informieren wird. Natürlich berichten wir auch über alle Stiftungen, deren Geschäfte wir mit viel Freude unter unserem Dach führen.

Besonders am Herzen liegt uns die Stiftung Bonner Kimabotschafter, die im letzten Jahr als treuhänderische Stiftung von der Sparkasse KölnBonn errichtet wurde. Die Geschichten von BONNi & BO werden sicher nicht nur Ihren Kindern und Enkelkindern gefallen, sondern auch Sie selbst für die wichtigen Themen des Klimaschutzes sensibilisieren. Wie die Bürgerstiftung Bonn, baut auch die Stiftung Bonner Klimabotschafter ihr Stiftungskapital durch die Zustiftungen von vielen engagierten Bürgern auf. Eine Klimapatenschaft können Sie schon ab 4 Euro übernehmen, wobei 3 Euro für den Aufbau des Stiftungsvermögens verwendet werden. Mit jedem vierten Euro werden unmittelbar Klimaschutzprojekte in Bonn gefördert oder von der Stiftung selbst umgesetzt. Alles weiteren Infos finden Sie unter www.bonner-klimabotschafter.de.

Wir freuen uns, wenn Sie unseren Newsletter als "anstifter" an Ihre Freunde und Bekannten weiterleiten. Alle engagierten Bonnerinnen und Bonner laden wir herzlich in den Freundeskreis der Bürgerstiftung Bonn ein!

Sollten Sie kein Interesse haben den "anstifter" weiterhin zu erhalten, klicken Sie bitte den Abbestellen-Link am Ende des Newsletters.

Ihr
Jürgen Reske

Verstärkung für die Geschäftsstelle

Die Bürgerstiftung Bonn freut sich, dass die Sparkasse KölnBonn einen weiteren Mitarbeiter für die Geschäftsstelle zur Verfügung stellt. Seit März 2011 ist Herr André Scholz an drei Tagen in der Woche zur Unterstützung des Geschäftführers im Einsatz. In der übrigen Zeit absolviert Herr Scholz ein Masterstudium der Betriebswirtschaft an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.

Neue Website

Der Bonner Kommunikationsagentur Dahm und Freunde ist die Gestaltung unserer wunderbaren neuen Website zu verdanken. Stephan Dahm und sein engagiertes Team sind der Bürgerstiftung Bonn seit Stiftungsgründung eng verbunden. Ohne ihre Unterstützung hätten wir unsere neuen Internetseiten nicht  realisieren können. Die Agentur ist das Musterbeispiel eines mittelständischen Bonner Unternehmens, das uns mit großem Know-how und Zuverlässigkeit zur Seite steht.

Ideenwettbewerb "Anstiften! Gute Ideen für Bonn"

Bürgerstiftung Bonn fördert acht gute Ideen mit 25.000 Euro

Der von der Bahnhofsmission initiierte Chor für Menschen, die sonst keine Stimme haben, kann nun ins Rollen kommen. Getrennt lebende Eltern mit geringem Einkommen können ab sofort Mediation in Anspruch nehmen, um ihre Konflikte außergerichtlich zu lösen. Die Kinderzeitung BONNiLive wird auch in diesem Jahr wieder erscheinen. Und in der Namen-Jesu-Kirche können bald Beichtstühle als Hör-Orte entdeckt werden.

Das sind nur einige Beispiele für junge gemeinnützige Projekte, bei denen eine Zuwendung der Bürgerstiftung Bonn aus finanzieller Sicht unmöglich Erscheinendes möglich machen hilft.

Es sind Beispiele aus den acht Ideen, die die Jury der Stiftung im Rahmen des Wettbewerbs „Anstiften! Gute Ideen für Bonn“ unter 19 eingereichten Bewerbungen als förderwürdig ausgewählt hat.

» Presse/Aktuelles

Zeitstifter gesucht

Gleich drei Projekte sind zurzeit auf der Suche nach Zeitstiftern.

Beim Projekt "Tischlein deck dich" wird einmal im Monat unter der Anleitung von Ehrenamtlichen von Kindern für Kinder gekocht. Das Ziel des Kinder-Restaurant ist es, den Kindern die Themen "gesunde Ernährung" und "Esskultur" näher zu bringen.
Das Projekt wird von der Stiftung Bonner Kinderhilfsfonds finanziert, die unter dem Dach der Bürgerstiftung Bonn verwaltet wird.

» Bonner Kinderhilfsfonds

Die Stiftung Bonner MusikLeben hat 2010 das Projekt "Singpaten" ins Leben gerufen. Ehrenamtliche Seniorinnen und Senioren singen gemeinsam mit Kindern aus mehreren Kindergärten deutsche Volkslieder. Für die Ausweitung des Projektes werden weitere Ehrenamtliche gesucht.

» Stiftung Bonner Musikleben

Das Theaterpatenprojekt der Bürgerstiftung ist bisher so erfolgreich gelaufen, dass in der nächsten Theatersaison neben der Carl-Schurz-Schule (Tannenbusch) und der Ketteler-Schule (Dransdorf) auch die Matthias Claudius Schule (Endenich) teilnehmen wird. Für alle drei Grundschulen werden daher wieder Ehrenamtliche gesucht, die für eine Theatersaison die Patenschaft für ein Kind übernehmen. An 4 bis 5 Terminen werden die Kinder dann gemeinsam mit ihren Paten lustige und spannende Theaterstücke in Bonn besuchen.

» Theater für dich und mich

Gemeinsam unterwegs am 08.07.2011

Rund 70 Freunde der Bürgerstiftung Bonn besuchten am Freitag, den 8. Juli 2011 zusammen mit dem Vorstandsvorsitzenden Werner Hundhausen die Kreuzbergkirche. Christel Schlegel, die seit vielen Jahren Führungen in der Kreuzbergkirche und im Bonner Münster anbietet und der Bürgerstiftung Bonn als Mitglied der Stifterversammlung besonders verbunden ist, vermittelte alles Wissenswerte über die Kirche, die Heilige Stiege und das Heilige Grab. Aufgrund der hohen Nachfrage übernahm Monsignore Felix Kreutzwald spontan die Führung einer zweiten Gruppe. Im Rahmen der Führung konnten die Freunde der Bürgerstiftung auch in die Krypta und durften sogar in das Oratorium des Kurfürsten Clemens August, das normalerweise nicht betreten werden darf.

"Gemeinsam unterwegs" endete mit angenehmen Gesprächen im Restaurant Fellinis in Poppelsdorf.

» mehr

Großherzige Schenkung an die Bürgerstiftung Bonn

Eine wunderbare Nachricht für die Stiftung Bonner Kinderhilfsfonds und die Brocke-Dombrowski Stiftung, die unter dem Dach der Bürgerstiftung Bonn geführt werden: Ein Bürger, der in der Öffentlichkeit nicht genannt werden möchte, hat der Bürgerstiftung Bonn ein Baugrundstück mit der Auflage übertragen, dass der Verkaufserlös von voraussichtlich rund 300.000 Euro jeweils zur Hälfte an die beiden Stiftungen fließen soll.

Die Stiftung Bonner Kinderhilfsfonds hat zurzeit ein Vermögen von 130.000 Euro. Der Stiftungszweck umfasst Jugendhilfe und Kinderarmut in Bonn. Die Brocke-Dombrowski Stiftung fördert mit ihrem aktuellen Vermögen von 125.000 Euro insbesondere das Zentrum für Palliativmedizin am Malteser Krankenhaus Bonn/Rhein-Sieg und den Verein Leukämie-Initiative Bonn, der sich um die Verbesserung der Gesamtsituation der Patienten auf der Paul-Liebermeister Station im Paul-Ehrlich-Haus in der Medizinischen Universitätsklinik Bonn bemüht.

Stiftung Bonner Klimabotschafter

Bonner Energieeffizienz-Preis

Gemeinsam mit den Stadtwerken Bonn - Energie und Wasser hat die Stiftung Bonner Klimabotschafter in diesem Jahr die Kategorie "KlimaBonnBon" im Rahmen des Bonner-Energieeffizenz-Preises ins Leben gerufen. Alle Bonnerinnen und Bonner werden dazu aufgerufen ihre Energiespartipps einzureichen.

» Bonner Energieeffizienz-Preis

Übrigens: Die Stiftung Bonner Klimabotschafter finden Sie jetzt auch auf Facebook.

Stiftung Bonner Klimabotschafter

BONNi und BO

BONNi und BO sind die Helden eines neuen Comics, das von der Stiftung Bonner Klimabotschafter gemeinsam mit dem Bonner Comiczeichner Özi für die Bonner Kinderzeitung BONNiLive entwickelt wurde.

Die Geschichten von BONNi und BO erscheinen in der Kinderzeitung BONNiLive, die in einer Auflage von 13.000 Exemplaren von der Stadt Bonn an alle Bonner Grundschulkinder verteilt wird. Am Ende des Comics werden die kleinen Leser von BO aufgerufen nachzudenken, was BONNi noch anders machen kann, um die Umwelt und das Klima zu schonen. Mehr Infos und alle Comics finden Sie auf

» Stiftung Bonner Klimabotschafter

Stiftung Bonner Klimabotschafter

Bonner Klimabotschafterin

In der ersten Folge von BONNi und BO wurden die Grundschulkinder dazu aufgerufen ihre Energiespartipps einzusenden. Die 10-jährige Funda Dolmus, Schülerin der Carl-Schurz-Schule in Tannenbusch, hatte gleich eine Fülle von guten Ideen vorgeschlagen, wie man in Bonn die Umwelt und das Klima schonen kann. Als Preis erhielt sie eine Originalzeichnung von Özi.

Einladen

Helfen Sie uns den Freundeskreis der Bürgerstiftung zu vergrößern. Kennen Sie noch jemanden, der an unserem Newsletter "anstifter" und der Bürgerstiftung Bonn und der Stiftung Bonner Klimabotschafter interessiert sein könnte?

Laden Sie ihn doch einfach ein:

» Newsletter-Anmeldung

Sei ein Teil von Bonn

Das Beethoven-Haus ist eines von zahlreichen Bonner Bildern, für die wir noch Paten suchen. Wir freuen uns auf weitere Zustifter, damit wir unsere Fördertätigkeit in und für Bonn weiter ausbauen können.

Informationen über "Sei ein Teil von Bonn" und alle weiteren Motive finden Sie hier:

» Sei ein Teil von Bonn

Kontakt: Bürgerstiftung Bonn - Eine Initiative der Sparkasse in Bonn • Haus der Bonner Stiftungen
in der Sparkasse KölnBonn am Friedensplatz • Budapester Straße 4, 53111 Bonn
Newsletter abbestellenImpressum