Ludwig singt!

 

Bei "Ludwig singt!" fördert die Bürgerstiftung Bonn gemeinsam mit der Stiftung Bonner MusikLeben das Singen in Bonner Grundschulen.

Die Kinderchor-Coaches des Netzwerks Ludwig van B., professionelle Gesangspädagogen, helfen den Lehrern, jedes Jahr mit den Schülern ein Liederrepertoire von 10 bis 15 deutschen Kinder- und Volksliedern einzustudieren. Abschließende Höhepunkte sind ein Familienmitsingkonzert und ein gemeinsames Abschlusskonzert aller beteiligten Schulen mit Hunderten von Kindern. Das Abschlusskonzert "Sing"fonie ist ein wichtiger Bestandteil des Projektes, da hierdurch alle beteiligten Kinder und Lehrer ein konkretes Ziel vor Augen haben. Zudem ist es für die Kinder eine großartige Erfahrung, vor Publikum aufzutreten.

Insgesamt sollen in vier Schuljahren 40 Lieder erlernt und die Freude am Singen geweckt werden. Die Lieder reichen vom einfachen Kanon ("Heho – spann den Wagen an") bis "Zogen einst fünf wilde Schwäne". Nach drei Schuljahren sollen die Lehrer genügend "Rüstzeug" für das selbstständige Weitersingen mit den Kindern erhalten haben.

Im Schuljahr 2016/2017 nehmen 9 Bonner Grundschulen an "Ludwig singt!" teil. Ehrgeiziges Ziel ist es, bis zum Beethoven-Jubiläumsjahr 2020 möglichst viele Bonner Grundschulen zum Singen angestiftet zu haben. 

© 2017 · Bürgerstiftung Bonn
Eine Initiative der Sparkasse in Bonn