Wolfgang und Doris Schöbel Stiftung

Stifter

Wolfgang und Doris Schöbel

Errichtet

2012

Rechtsform

Stiftungsfonds

Vermögen

50.000 €

Stiftungszweck

Zweck der Stiftung ist die Förderung der Jugendhilfe, insbesondere für sozial benachteiligte Kinder und Jugendliche in Kitas, Schulen, Jugendzentren und Vereinen.

Die Mittel des Stiftungsfonds sollen beispielsweise eingesetzt werden für
- Angebote, die Kindern und Jugendlichen eine sinnvolle Beschäftigung bieten,
- Anschaffung von Materialien für Unterricht oder Freizeit, z.B. Unterrichtsmaterial und Sport-ausrüstungen wie Bälle oder Trikots,
- Übernahme von Beiträgen für Vereine in sozialen Brennpunkten, weil die Eltern die Beiträge nicht zahlen können,
- Anschaffung von Spielgeräten oder deren Reparatur.

Beirat

Wolfgang und Doris Schöbel

Aktuelle Förderungen

2016
1.000 Euro für die Anschaffung von Lernmaterialien für Flüchtlingskinder

Zustiftungen und Spenden

Ab einem Betrag von 500 Euro kann mit einer Zustiftung das Stiftungsvermögen erhöht werden. Auch kleinere Beträge sind herzlich willkommen:
Spenden fließen unmittelbar in eine konkrete Fördermaßnahme.
Vereinfachter Zuwendungsnachweis »

Bankverbindung    

Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE32 3705 0198 0000 0631 80
BIC: COLSDE33

 


Förderantrag

Förderanträge können bis zum 30. April gestellt werden. Antragsteller müssen vom Finanzamt als gemeinnützig anerkannte Einrichtungen (z.B. Vereine) oder Körperschaften des öffentlichen Rechts (z.B. Kirchengemeinden) sein.

Stifterportrait: Wolfgang und Doris Schöbel »

© 2017 · Bürgerstiftung Bonn
Eine Initiative der Sparkasse in Bonn