Pfefferkorn-Hilfsfonds

Stifter

Eheleute Johannes-Joachim und Hannelore Pfefferkorn (verstorben)

Errichtet

2006

Rechtsform

Stiftungsfonds

Vermögen

197.866 €
Der Stiftung wurde testamentarisch die Eigentumswohnung der Eheleute in Bonn/Plittersdorf vermacht.

Stiftungszweck

Zweck der Stiftung ist die Unterstützung unverschuldet bedürftig gewordener Menschen innerhalb des Großraums Bonn i. S. d. § 53 AO. Die Stiftung kann sowohl in Notlagen aufgrund des körperlichen, geistigen oder seelischen Zustandes als auch aufgrund der wirtschaftlichen Lage fördern.
Die Stiftung setzt sich schwerpunktmäßig im Bereich "Kinder und Familien" ein.

Beirat

- Eberhard Kemmann (Vorsitzender)
- Ulrich Hamacher (stv. Vorsitzender)
- Kurt Berger
- Lisa Innoffen
- Heidi Klose
- Ulrich Stahnke

Aktuelle Förderungen

Bereitstellung von Budgets an folgende Träger zur individuellen Förderung:
- Diakonisches Werk Bonn und Region
- Caritasverband für die Stadt Bonn e.V.
- Frauenhaus "Hilfe für Frauen in Not"
- Frauenhaus "Frauen helfen Frauen"
- Sozialfonds für in Not geratene Auszubildende (CJD-Bonn)

Zustiftungen und Spenden

Ab einem Betrag von 500 Euro kann mit einer Zustiftung das Stiftungsvermögen erhöht werden. Auch kleinere Beträge sind herzlich willkommen:
Spenden fließen unmittelbar in eine konkrete Fördermaßnahme.
Vereinfachter Zuwendungsnachweis »

Bankverbindung    

Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE32 3705 0198 0000 0631 80
BIC: COLSDE33

© 2017 · Bürgerstiftung Bonn
Eine Initiative der Sparkasse in Bonn