Seniorpartner in School

Mediation in Schulen

Die ehrenamtlichen Schulmediator:innen des bundesweiten gemeinnützigen Vereins „Seniorpartner in School SIS e.V.“ unterstützen durch ihr Engagement Kinder, ihre Konflikte und Streitigkeiten im Schulalltag eigenständig und gewaltfrei zu lösen. Der Verein fördert die persönliche und soziale Kompetenz von Schülerinnen und Schülern für ein selbstverantwortliches Leben und die selbstbestimmte Lösung von Konflikten.

SIS bietet Schulkindern:

  • Mediationen, um Konflikte mit den Mitteln der gewaltfreien Kommunikation selbständig zu lösen
  • vertrauensvolle Einzelgespräche, in denen persönliche Stärken erkannt und unterstützt werden
  • Wirksame Hilfe zur Selbsthilfe bei Ausgrenzung
  • Zeit zum Zuhören


Zurzeit sind acht Schulmediator:innen an folgenden Grundschulen in Bonn aktiv: Paul-Gerhardt-Schule (Beuel), Nikolaus-Schule (Kessenich) und Carl-Schurz-Schule (Tannenbusch). Die Senior:innen wurden durch eine 80-stündige Fortbildung durch zertifizierte Trainer und Trainerinnen für ihre Aufgabe qualifiziert. Als Gegenleistung sind die Senioren mindestens für 18 Monate einen Vormittag pro Woche ehrenamtlich als Schulmediator:innen tätig. Die Ausbildungsseminare und Fortbildungsworkshops finanziert der Verein ausschließlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge.
Die Bürgerstiftung Bonn unterstützt dieses bürgerschaftliche Konzept und hat bereits die Durchführung einer Ausbildung in Bonn finanziell unterstützt.

Weitere Informationen unter
www.seniorpartnerinschool.de

  • Seniorpartner in SchoolSeit Mai 2014 an sechs Bonner Grundschulen aktiv

  • Streitschlichter an der Kettelerschule


Weitere Informationen

Der Seniorpartner in School e.V. ist Kooperationspartner des Schulpaten-Projekts "Groß & Klein". »