Lianne Franzky Stiftung

Stifterin

Lianne Franzky-Beckmann († 14.9.2009)

Errichtet

2002

Rechtsform

Treuhänderische Stiftung

Vermögen

1.015.200 Euro

Stiftungszweck

Zweck der Stiftung ist die Förderung von allgemein hochbegabten Schülerinnen und Schülern. Die Stiftung fördert nach den individuellen Bedürfnissen.

Förderkriterien:

- Der Bewerber sollte eine Grundschule, eine Gesamtschule oder ein Gymnasium in Bonn besuchen oder er hat seinen Wohnsitz in Bonn.
- Der Bewerber zeichnet sich durch eine allgemeine Hochbegabung aus, die sich durch hervorragende Noten in der Schule ausdrückt.
- Der Förderwunsch dient der Entwicklung der besonderen Begabung.
- Der Bewerber ist für die Realisierung seines Förderwunsches auf eine finanzielle Hilfe angewiesen.

Vorstand

- Professorin Dr. Tanja Gabriele Baudson, Professorin für Differentielle Psychologie und psychologische Begabungsforschung, Hochschule Fresenius Heidelberg (Vorsitzende)
- Dr. Reinhardt Lutz, Kanzler der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn a. D. (stv. Vorsitzender)
- Dr. Iris Grote, Studiendirektorin a.D.

Zustiftungen und Spenden

Mit einer Zustiftung kann das Stiftungsvermögen erhöht werden. Auch kleinere Beträge sind herzlich willkommen:
Spenden fließen unmittelbar in eine konkrete Fördermaßnahme.
Vereinfachter Zuwendungsnachweis »

Bankverbindung    

Sparkasse KölnBonn
IBAN: DE11 3705 0198 0000 0629 76
BIC: COLSDE33